La Loupe Logo Open Menu Close Menu
90 years Hotel Enzian

Lech & Zürs

90 years Hotel Enzian

Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme. Die glühende Begeisterung für das Gastgebertum der Familie Elsensohn ist es, die das in vierter Generation geführte Hotel Enzian zu einem ganz besonderen Ort macht.

Das Lebenswerk von Tobias Elsensohn entsteht im Jahr 1925 als kleine Frühstückspension und wird 1927 zu einem Gasthof erweitert. Eugen und Johann, seine Söhne, verteidigen das Vaterland im Zweiten Weltkrieg an der Front. Die Töchter Anna und Rosa kümmern sich in dieser Zeit mit viel Engagement um die Weiterführung des Familien­betriebes. Drei Jahre nach dem Tod des Senior-Chefs mietet sich die deutsche Luftwaffe ein und besetzt das Haus ab 1943 für knapp zwei Jahre. Johann übersteht die Kriegsjahre unversehrt und führt den Gasthof Eenzian mit seiner Frau Elisabeth mit großem persönlichem Einsatz aus der schwierigen Nachkriegszeit.

Dank vieler Entbehrungen und dem vorausschauenden Wirtschaften des Ehepaares übernimmt Sohn Richard den mittlerweile zum Hotel erweiterten Gastbetrieb. Behutsam vereinen Richard und seine Frau Irene lebendige Tradition mit den modernen Standards eines innovativen Vier-Sterne-Hotels. Aufrichtige Gastlichkeit und eine herzliche Atmosphäre umgibt das Sporthotel Enzian auch neunzig Jahre nach seiner Gründung. Und dank den Töchtern Marion, Claudia und Nicole brennt das Feuer der Begeisterung für die Hotellerie weiter. Sie blicken mit Stolz auf das Werk ihrer Vorfahren und stellen mit viel Herzblut und neuen Ideen die vierte Generation der Gastgeber-Familie Elsensohn.

Slideshow Gasthof Pension Enzian 1926, 1932, 1949

Lech & Zürs

Guide


Follow Us Facebook Instagram