GaPa unter der Lupe

La Loupe ist bekannt dafür, genau hinzuschauen. In Garmisch-Partenkirchen ist das gar nicht so leicht, denn angesichts der Erlebnisvielfalt fällt die Entscheidung oft schwer. Hier das Kurzporträt einer Region, die Urlauber 365 Tage im Jahr ihre wahre Natur entdecken lässt.

Urlaub in GaPa kann alles sein: anregend, aufregend, entspannend. Und das zu jeder Jahreszeit. Im Wechselspiel der Elemente zwischen Berg und Tal finden Individualisten, Pärchen und Familien ganzjährig ein Ferienzuhause, das alle „Stückl’n“ spielt. Die raue Schönheit der alpinen Welt bildet – je nach Saison entweder wiesengrün & felsgrau oder schneeweiß – den Rahmen für den pittoresken heilklimatischen Kurort der Premium Klasse mit seinem ursprünglichen romantisch-bayrischen Charme und alpinen Lifestyle.

Ludwigstraße in Partenkirchen
Ludwigstraße in Partenkirchen

In die Berg’ bin i gern

Aussichtsplattform AlpspiX
Aussichtsplattform AlpspiX

Am Fuße der 2.962 Meter hohen Zugspitze gelegen, ist GaPa der Inbegriff für Naturerlebnisse à la alpin. Zerfurcht von tiefen Schluchten und verwöhnt mit eingebetteten Hochalmen, den höchsten Gipfeln und der reinsten Luft präsentiert sich die Bergwelt in ihrer ganzen natürlichen Schönheit. Bergauf und bergab geht’s auf dem mehr als 300 Kilometer umspannenden Wegenetz. Von gemütlichen Spaziergängen und geführten Themenwanderungen über Mehrtagestouren inkl. Hüttenübernachtung bis zu Klettertouren an den Felswänden bleibt hier kein Wunsch nach gesunder Bewegung unerfüllt – selbstverständlich nicht nur per pedes, sondern auch per pedales.

laloupe-garmisch-partenkirchen-gapa-facts-bild05

Auf dem Mountain- oder dem E-Bike haben Zweiradler aller Alters- und Konditionsklassen mit 450 km an Strecken die maximale Vielfalt vor dem Lenker. Noch mehr Abwechslung gefällig? Dann sind die Fluten der Loisach eine Herausforderung für Wassersportler, das klare Wasser der Freibäder und Bergseen ein erfrischendes Paradies für Wasserratten und ein Gleitschirmflug hoch über GaPa unvergesslich für Luftikusse. Die moderne Schatzsuche erleben Familien beim Geo-Caching und der Abschlag vor traumhafter Alpenkulisse erfreut Golfspieler aus aller Welt.

Zwoa Brett’ln, a g’führiger Schnee

Als „Best-Of-The-Alps“-Mitglied bedarf das legendäre Wintersportangebot von GaPa eigentlich keiner Erklärung, fasst diese Qualitätsauszeichnung doch nur die besten Mountain-Resorts der Alpen zusammen. Aber eben: La Loupe, also genauer hinschauen. GaPa ist Deutschlands erste Adresse in Sachen Wintersport – für Urlauber wie auch für Spitzensportler. Die herausragende Qualität und Events von Weltruf machen die Skigebiete Zugspitze und Garmisch Classic seit Jahrzehnten zu Sehnsuchtsorten für Skifahrer, Snowboarder und Freestyler. 60 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden bis hinauf auf 2.720 Meter, Traumschnee von Dezember bis Mai, modernste Liftanlagen, Panoramablicke, urgemütliche Hütten, fünf beschneite Talabfahrten… Was will man mehr?

laloupe-garmisch-partenkirchen-gapa-facts-bild04

Ja, Skitouren natürlich, zwei Mal pro Woche sogar geführt. Und Langlaufen? Knapp 30 Kilometer Loipen sorgen für nordische Parade-Gesundheitsbewegung, sowohl Skating als auch im klassischen Stil. Winterwandern, Schneeschuhwandern, Winter Nordic Walking, Rodeln oder Eislaufen bereichern den Winterurlaub um „Snowmotion“. Noch etwas? Ja, das Naturschauspiel Partnachklamm eröffnet der ganzen Familie neue Blickwinkel. Natürlich auch im Sommer!

Profi-Slackliner Alexander Schulz
Profi-Slackliner Alexander Schulz

Echt boarisch – damals, heute & morgen

Wenn schon Urlaub in GaPa, dann auch bayrische Kultur und Kulinarik. Gut, dass Tradition und Innovation sich hier zu einem stimmigen Ganzen vereinen und in höchst lebendiger Kultur zeigen. Shoppingkultur zum Beispiel: Bei Spaziergängen durch die Fußgängerzone in Garmisch oder durch die historische Ludwigstraße in Partenkirchen bilden die prächtigen Lüftlmalereien auf den Hausfassaden einen stimmigen Rahmen für die traditionellen und modernen Geschäfte und Boutiquen. Hier treffen angesagte internationale Modelabels auf regionales Handwerk, hier gibt’s alpinen Lifestyle in Reinkultur.

laloupe-garmisch-partenkirchen-gapa-facts-bild06

Ein Stück unverwechselbarer Lebensart spiegelt sich auch in der hervorragenden Küche wieder. Stichwort Esskultur: Sie reicht von berühmten bayerischen Schmankerln über moderne, vollwertige Küche mit Bio-Produkten aus der Region bis hin zu erlesenen Speisen in edlen Gourmet-Restaurants. Das gilt auch für die große Auswahl an Unterkünften. Ob im ländlichen Gasthof, in einer gemütlichen Ferienwohnung oder in einem luxuriösen First-Class-Hotel. Kultürlich wird’s jeden Sommer beim Richard-Strauss-Festival bei Musik im Park und beim KULTurSOMMER mit seiner bunten Vielfalt an Theater, Musik, bildender Kunst und Kabarett. Und während der Heimatwochen im Hochsommer machen Einheimische ihre tiefe Verbundenheit zum Brauchtum für Gäste erlebbar. Auf die vielen weiteren Facetten der traditionsreichen Urlaubssdestination wirft La Loupe auf den kommenden Seiten ein Auge…