Goldener Berg

Hoch hinaus in Richtung Wolke sieben

© Weissengruber

Hand in Hand stehen sie vor der majestätischen Bergkulisse auf 1.700 Metern. Die Nervosität geht über in ein berauschendes Gefühl aus Emotionen und dann endlich ­– „Ja ich will!“ Was sich anhört wie ein Hochzeitstraum, geht im Vier-Sterne-Superior-Hotel Goldener Berg mit dem geschichtsträchtigen Alten Goldenen Berg in Oberlech am Arlberg in Erfüllung. Das Team rund um Daniela Pfefferkorn hat sich auf Goldene Berghochzeiten spezialisiert und kümmert sich routiniert um das Fest – egal ob Hochzeitsmenü, Hochzeitstorte, Dekoration oder Technik. Zwei Sonnenterassen, das lichtdurchflutete Panoramarestaurant und das über 100 Jahre alte Johannesstübli versprechen ein rauschendes Fest. Im Alten Goldenen Berg, einem original Walser Bauernhaus aus 1430, finden 120 Gäste Platz in den gemütlichen Stuben. So wird da Fest zum Genuss – gerne auch die ganzen Flitterwochen lang!

Der schönste Tag im Leben, der Traumpartner für immer und ewig – die Ansprüche an die eigene Hochzeit sind hoch. Ungefähr so hoch wie der Goldene Berg, denn der liegt auf 1.700 Metern. Auge in Auge mit Wolke sieben sozusagen. Das lichtdurchflutete Panoramarestaurant eignet sich besonders gut für Hochzeitsfeiern im großen Stil und bietet Platz für 90 Personen auf zwei Ebenen.

Das alte Johannesstübli ist ideal für bis zu 35 Personen. Im Alten Goldenen Berg, einem original Walser Bauernhaus, finden 120 Gäste ihren Platz. Das Team rund um Daniela Pfefferkorn hat sich auf Goldene Berghochzeiten spezialisiert und kümmert sich liebevoll um die Feier und alles drumherum. So wird jedes Fest zum Genuss – gerne auch die ganzen Flitterwochen lang!