Die Krone von Lech

Die Krönung des Genusses

Verweile doch, es ist so schön – ganz nach diesem Credo erwartet Besucher auf der Sonnenterrasse eine fantastische Kulisse: Im Vordergrund der Schlegelkopf, links davon der Hausberg, das Omeshorn. Noch eine leichte Drehung weiter hat der Rüfikopf seinen Auftritt. Während Genießer sich ihren Lieblingsplatz aussuchen, lässt Zwei-Hauben-Koch Thorsten Kissau die regionalen Zutaten Regie führen – für einen kulinarischen Auftritt, der für seinen ursprünglichen Geschmack und seine kreative Zubereitung mit Standing Ovations belohnt wird. Als Zugabe beeindrucken die Diplom-Sommeliers mit einer Empfehlung aus dem historischen Weinkeller. Im freigelegten Gewölbe lagern über tausend Positionen für die Krönung des Genusses.

Romantik ist mehr als eine kulturgeschichtliche Epoche. Romantik ist ein Lebensgefühl, in dem die Kunst eine wichtige Rolle spielt. Bei einem Besuch in den Krone-Stuben erleben Sie die Kunst auf genussvolle Art. Die original Wandvertäfelung aus dem 17. Jahrhundert und das stilvolle ländliche Interieur vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit. Die Tafelkultur wird mit edlen, glanzvollen Accessoires aus Manufakturen zelebriert. Für das Gaumenspiel kreiert Küchenchef Thorsten Kissau mit seinem Team spannende Kompositionen aus regionalen Zutaten und einer Prise Modernität. Freuen Sie sich auf den 2-Hauben-Genuss gekrönt mit Raritäten aus dem historischen Weinkeller. 

A votre santé!