Rettl goes Arlberg

Kilts & Fashion aus Kärnten

Mit der Erfindung des Arlberg Karos fing alles an. Im Dezember 2017 eröffnet Rettl 1868 Kilts & Fashion nun den ersten Store in Lech am Arlberg. Natürlich eingerichtet in Kärntner Zirbe.

Vor drei Jahren entwickelte das Traditionsunternehmen Rettl 1868 das ARLBERG KARO, das auf der traditionellen Webkunst der Kelten fußt, die schon vor über zweitausend Jahren in den Alpenregionen solch außergewöhnliche Stoffe herstellten. In diesem einzigartigen Muster spiegeln sich die Farben der Natur, des Brauchtums und der Tradition der heimatverbundenen Bewohner wider. Und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Das ARLBERG KARO, welches sich mittlerweile in mehreren Kollektionsteilen manifestiert hat, führte zu zahlreichen begeisterten Reaktionen.

Nun entschied sich Thomas Rettl aufgrund der guten Zusammenarbeit und der persönlich wertvollen Kontakte dazu, im zentral gelegenen Hus Nr. 8 einen eigenen Shop zu eröffnen. Der Rettl 1868 Store in Lech begrüßt seit Anfang Dezember – mit dem Start der neuen Wintersaison – seine Kunden.

Hus Nr. 8
Hus Nr. 8

Schneiderhandwerk seit 149 Jahren

Die im Jahre 1868 von Josef Rettl in Kärnten gegründete k.u.k. Uniformierungsanstalt ist seit Anfang an bekannt für hochwertiges Schneiderhandwerk und beste Qualität. Heute, in fünfter Generation geführt, ist Rettl 1868 mit seinen ausgefallenen Kollektionen zu einer international gefragten Marke für modebewusste Traditionalisten und Individualisten avanciert. Die Kollektionen überzeugen nicht nur durch ihre außergewöhnlichen Kilt-Kreationen, sondern auch durch feine Mieder, Gilets, Jacken und Dirndl. Bei Rettl trifft Tradition auf Moderne und Kärntner Schmäh auf internationales Publikum. Prominente wie Thomas Gottschalk, Armin Assinger und Sir Sean Connery gehören zum erlesenen Kundenkreis des Unternehmens und schwören auf die handgefertigten Einzelstücke. Der Fokus der Linien von Rettl 1868 Kilts & Fashion liegt dabei stets auf den liebevollen Details und stilvollen Designs, die nun auch am Arlberg erlebt werden können.