Bes(ch)wingt in den Frühling

Tanzcafé Arlberg Musikfestival

©Lech Zürs Tourismus | Kirstin Toedtling

27 Konzerte, 23 verschiedene Locations und 18 Bands aus zehn Nationen – in den ersten beiden Aprilwochen wird Lech Zürs erneut zur Bühne des Tanzcafé Arlberg. Good news: Durch die späten Osterfeiertage wird das Musikfestival sogar um einige Tage verlängert.

Josh ©Lech Zürs Tourismus |Carina Antl
Josh ©Lech Zürs Tourismus |Carina Antl

„Grundlage unseres Festivals in Lech Zürs war die Idee, der langen Tradition des Fünfuhrtees mit seiner einzigartigen Atmosphäre in einer neuen Form während der Zeit des Sonnenskilaufs Tribut zu zollen“, erklärt Kuratorin Renée Jud. Aus diesem Grund lautet das Motto auch 2019: Tanzen wie früher zu Musik von heute. Von Swing über Jazz, Electro Swing, Pop bis hin zu Rock ’n’ Roll und Soul – vom Berg bis ins Tal wird die frische Bergluft mit unverkennbaren Melodien erfüllt. Getanzt und gefeiert wird auf den Sonnenterrassen, in den Skihütten, Lobbys und Hotelbars der Arlbergdestination. „Das umfangreiche Programm animiert zum Zuhören und Tanzen gleichermaßen, es bietet Beiträge auf höchstem musikalischem Niveau und ist gleichzeitig unterhaltend. Darüber hinaus ist auch der Rahmen, in dem Konzerte von internationalem Format stattfinden, eine Besonderheit des Festivals“, freut sich Kuratorin Julia Mumelter.

Zweikanalton ©Lech Zürs Tourismus
Zweikanalton ©Lech Zürs Tourismus
Galerie Tanzcafé Arlberg Musikfestival

Swing & Snow

Vom 5. bis 7. April 2019 wird erneut das beliebte Swing-Tanz-Wochenende des Tanzcafé Arlberg stattfinden. Neu in diesem Jahr: spezielle Lindy-Hop-Klassen für absolute Neueinsteiger. Geleitet werden alle Kurse vom international tätigen Trainerpaar Bärbl Kaufer und Marcus Koch aus München. Beim Tanzcafé Arlberg Ballroom im Hotel Post kann das Gelernte dann zur Musik des Pasadena Roof Orchestra aus England unter Beweis gestellt werden. Das gefeierte Tanzorchester feiert 2019 bereits sein 50-jähriges Bestehen.

Die Höhepunkte 2019

„2019 sind einige richtig tolle Highlights aus der österreichischen Musikszene mit dabei, so wie Josh., der mit Cordula Grün den Überraschungshit des Sommers 2018 landete, sowie die beiden jungen Bands Flowrag und Zweikanalton“, so Jud. Außerdem dürfen sich Jazzfans über Tatiana Eva-Marie freuen, die Sängerin der New Yorker Avalon Jazz Band. Sie wurde bereits von der Vanity Fair und vom Wall Street Journal als eine der talentiertesten Jazzsängerinnen der USA bezeichnet. „Die junge Holländerin Loren Nine verzaubert mit ihren Eigenkompositionen und auch Kana, eine außergewöhnliche amerikanische Sängerin mit japanisch-brasilianischen Wurzeln, wird zu Gast sein“, verrät Jud.

Sicher ist: Auch 2019 wird das Tanzcafé Arlberg wieder zum Hotspot für internationale Künstler, Musikliebhaber, Tanzbegeisterte und Skiläufer.

©Lech Zürs Tourismus
©Lech Zürs Tourismus
Galerie Tanzcafé Arlberg Musikfestival