La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Abfahren auf einen Mythos

Garmisch-Partenkirchen

Abfahren auf einen Mythos

Im familienfreundlichen Skigebiet Garmisch-Classic

Wie kein anderer deutscher Wintersportort ist Garmisch-Partenkirchen dem alpinen Skisport verbunden. Berüchtigte Pisten und spannende Großveranstaltungen sind die Zutaten einer traditionsreichen Erfolgsgeschichte.

Im familienfreundlichen Skigebiet Garmisch-Classic, wo Freizeitsportler genüsslich ihre Schwünge ziehen, sind auch die Stars des internationalen Skizirkus regelmäßig zu Gast. Die stolze Bilanz: 1978 und 2011 wurde hier die Alpine Ski-WM ausgetragen, 2013 fanden zum 60. Mal die berühmten Kandahar-Rennen statt und seit 1970 ist Garmisch-Partenkirchen alljährlicher Schauplatz von Weltcup-Events. Auch 2013 waren die zwei FIS-Rennwochen-enden mit Abfahrt, Super-G und Riesenslalom auf der legendären Kandahar-Piste ein Highlight für Starter und Publikum. Spekta- kuläre Streckenabschnitte wie der „freie Fall“ mit sage und schreibe 92 Prozent Gefälle sorgen für reichlich Adrenalin – immerhin werden hier bei der Herrenabfahrt bis zu 120 Stundenkilometer und 60 Meter weite Sprünge gemessen! Auch die Abschnitte Tröglhang, Himmelreich, Hölle und FIS-Schneise fordern perfekte Technik und machen die Abfahrt zu einer der anspruchsvollsten im Weltcup.

A dreamlike slope – the way it’s always been

Pistentraum einst & heute

Laloupe garmisch partenkirchen skigebiet winter ski 02 755arm0hm

Wilde Husarenritte wie jene von Christof Innerhofer, dem Gewinner von 2013, halten dabei den „Mythos Kandahar“ lebendig. Dieser Name geht zurück auf den Wintersportpionier Frederick Roberts, um 1880 Kommandeur der britischen Armee in Afghanistan und mit dem Titel „Earl of Kandahar“ ausgezeichnet. Das erste Kandahar-Rennen fand 1928 in St. Anton am Arlberg statt, seit 1954 zählt auch Garmisch-Partenkirchen zu den fünf Austragungsorten der traditionsreichen Skisport-Veranstaltung.

Und wo sonst die Skistars um Hundertstel kämpfen, kann auch der sportliche Hobbyläufer auf den Spuren des Mythos carven: Mit zwei Varianten und insgesamt 1.800 Höhenmetern auf sieben Kilometern Länge ist die „Kandahar-Runde“ durchs Skigebiet Garmisch-Classic ein unvergessliches Erlebnis. Weniger ambitionierte Winterfans können dank der Mittelstation des Kandahar-Express die spektakulären Passagen der teilweise sehr anspruchsvollen WM-Piste einfach auslassen und dennoch auf Tuchfühlung mit dem Mythos Kandahar gehen.

Laloupe garmisch partenkirchen skigebiet winter ski 02 755arm0hm


Garmisch-Partenkirchen

Guide


Folge uns Facebook Instagram