La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Auf Spur

Garmisch-Partenkirchen

Auf Spur

Trail Running in Garmisch-Partenkirchen

In Garmisch-Partenkirchen bekämpft man den inneren Schweinehund ab sofort beim Laufen über unbefestigtes Terrain! Trail Running heißt die angesagte Sportart, die für passionierte Läufer zahlreiche Vorteile bietet. La Loupe wagt den ersten Schritt und nimmt diese Form der Bewegung genau unter die Lupe.

Trail running in Garmisch-Partenkirchen

Trail heißt übersetzt so viel wie Pfad oder Spur – in der Regel gilt alles als Trail, was kein asphaltierter oder betonierter Weg ist. Ob Forststraße, Wiesenpfad, Wandersteig oder Geröllfeld, all dies sind perfekte Strecken für einen Trailrunner. Für den Läufer bedeutet das konkret: fast grenzenlose Freiheit und die Möglichkeit zur Improvisation. So wird der Kopf befreit und der ganze Bewegungsapparat trainiert. Verschiedene Untergründe schulen die Sinne, jeder Schritt stärkt die Koordination und das Reaktionsvermögen.

Trail Running in Garmisch-Partenkirchen

In der Region rund um die Zugspitze stehen Trailrunnern 60 variantenreiche Strecken zur Auswahl. Für Anfänger eignet sich die 8,8 Kilometer lange Grainau-Höhenrain-Runde, Profis hingegen dürfen ihr Können auf der 13,3 Kilometer langen Strecke von Garmisch-Partenkirchen über die St. Martins Hütte am Grasberg zum Königsstand unter Beweis stellen. Events wie die Zugspitz Trailrun Challenge und Schnupperwettkämpfe durch den Kurpark machen Lust auf die neue Trendsportart. Und das Beste: Nie war man beim Laufen der Natur so nah!


Garmisch-Partenkirchen

Guide


Folge uns Facebook Instagram