La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Eat & Meet - Das Kulinarik-Festival
© Adobestock_rh2010

Salzburg

Eat & Meet - Das Kulinarik-Festival

Eine Altstadt Salzburg-Erfolgsgeschichte
Sponsored

„Die schönste Gegend ist ein gedeckter Tisch", sagte der österreichische Dramatiker Johann Nepomuk Nestroy. Das könnte eigentlich jedes Jahr als Motto über dem Kulinarik-Festival eat & meet stehen. Denn die Altstadt Salzburg lädt jedes Jahr im März dazu ein, die schönsten „Gegenden“ der Altstadt zu genießen und dabei das besondere Flair der Stadt zu erspüren. Auch im März 2020 wird man wieder an vielen Orten die Wurzeln des guten Geschmacks erkunden können. Seit einigen Jahren gibt es ein besonderes Motto, das sozusagen ein roter Faden der Kulinarik und des Erlebens sein möchte.

Laloupe eat and meet cover

© wildbild

Kräuter, Tapas, Honig und Bitters sind die kulinarischen Themen des Kulinarik-Festivals 2020. Damit wird ein aromenreicher Bogen zu trendigen Themen, bodenständigen Rezepten und außergewöhnlichen Touren gespannt. Von den bereits bewährten eat & meet Editionen über Honig in der Stadt und in den Kochtöpfen bis zu Tapas-Touren mit Suchtpotential wird ein bunter Strauß an feinen Dingen gebunden werden.

Laloupe eat and meet 2

© Niko Zuparic

Bittersüße Symphonien zur Blauen Stunde oder Brot & Spiele gefällig? Hinter diesen Titeln stecken köstlich-interessante Abende für alle, die dem außergewöhnlichen Genuss auf der Spur sind. Einen Monat lang kann man in der Salzburger Altstadt an unterschiedlichen „Tischen“ und bei vielen Gastgebern Platz nehmen, über Gott, die Welt, kulinarische Kindheitserinnerungen oder olfaktorische Weitblicke reden. Und natürlich gemeinsam essen, trinken, Altbewährtes und Neues, sicher aber immer Spannendes kennenlernen.

KULINARIKFESTIVAL EAT & MEET

1. – 31. März 2020
Alle Informationen unter:

www.salzburg-altstadt.at/de/eat-meet


Salzburg

Guide

Next Article


Folge uns Facebook Instagram