La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Ein Zuhause fern der Heimat

Garmisch-Partenkirchen

Ein Zuhause fern der Heimat

Interview mit Brad Hays

Brad Hays leitet das Marketing im Edelweiss Lodge & Resort in Garmisch-Partenkirchen und das ist kein gewöhnliches Hotel in den bayerischen Alpen. Wer seine Gäste sind, was er an seiner Wahlheimat liebt und welche schönen Bilder davon er in die Welt sendet, erzählt der sympathische Amerikaner im La Loupe-Interview.

L.L.

L.L.

B.H.

Können Sie uns Ihre besonderen Gäste kurz beschreiben?

“In Garmisch-Partenkirchen our guests are far away from their stressful deployment and they can focus on collecting memories with their loved ones that will cherish for a lifetime.“

B.H.

Laloupe garmisch partenkirchen magazin kunst kultur brad hays bildergalerie01 7553yxjht

Unsere Gäste sind deshalb außergewöhnlich, weil sie sich dazu bereit erklären, die Freiheiten, die Amerikaner in ihrem Heimatland genießen, zu schützen. Sie setzen sich selbst Gefahren aus, um die Welt zu einem sichereren Ort zu machen und das erfordert enorme Opfer. Oft sind sie von ihrer Familie und den Menschen, die sie lieben, für Monate getrennt – unter härtesten Bedingungen. Das ist der Grund, weshalb es das Edelweiss Lodge & Resort gibt: um sicher zu gehen, dass diejenigen, die ihren Dienst außerhalb der Heimat tun, eine Lebensqualität genießen, die der jener entspricht, die sie beschützen. In Garmisch-Partenkirchen sind sie weit weg von ihrem stressigen Einsatz und können sich darauf konzentrieren, mit geliebten Menschen Erinnerungen zu sammeln, die ihnen ein Leben lang erhalten bleiben. Garmisch-Partenkirchen bietet perfekte Bedingungen, um ihnen eine verdiente Auszeit zu bereiten.

L.L.

„In Garmisch-Partenkirchen sind unsere Gäste weit weg von ihrem stressigen Einsatz und können sich darauf konzentrieren, mit geliebten Menschen Erinnerungen zu sammeln, die ihnen ein Leben lang erhalten bleiben.“

B.H.

Laloupe garmisch partenkirchen magazin kunst kultur brad hays bildergalerie01 7553yxjht

“I remember jokingly thinking when I was on my way here from the airport: “Why are all towns here called Ausfahrt?” *German for: Exit“

L.L.

L.L.

Was nehmen Ihre Gäste von hier mit?

B.H.

B.H.

L.L.

Auf emotionaler Ebene können unsere Gäste die Bindung zu geliebten Menschen genießen, von denen sie vielleicht oft für Monate getrennt sind. Wenn man sich im stressigen militärischen Umfeld befindet und dann eine Woche in Garmisch-Partenkirchen mit seiner wunderschönen Natur und der entspannten Atmosphäre verbringen darf – es ist schwer in Worte zu fassen, was für eine Wirkung das auf unsere Gäste haben kann. Im Grunde ist es unbezahlbar.

“Because of my work, my photos get used to hopefully inspire others to come and spend their holidays in Garmisch-Partenkirchen.“
„Ich weiß noch, dass ich auf meiner ersten Fahrt vom Flughafen hierher gedacht habe: „Wieso heißen alle Städte hier Ausfahrt?“

B.H.

L.L.

Laloupe garmisch partenkirchen magazin kunst kultur brad hays bildergalerie02 7553yxnso

Berge, Tradition, Essen – das alles ist sehr präsent hier. Was mögen Sie persönlich am liebsten an Garmisch-Partenkirchen?

L.L.

B.H.

“It is a unique place where an American can live, work, and experience a lifestyle that opens valuable perspective at the same time.“

Alles zusammen macht es zu dem besonderen Ort, der es ist. Die schöne Landschaft, die Kultur, die Leute, die verschiedensten Aktivitäten und Feste. Es ist ein einzigartiger Ort, wo ein Amerikaner leben und arbeiten und gleichzeitig einen Lebensstil erfahren kann, der wertvolle Perspektiven eröffnet. Garmisch-Partenkirchen hat auf so vielen Ebenen so viel zu bieten. Hier zu arbeiten passt zu meinen Fähigkeiten und zu meinem Leidenschaften – dem Skifahren etwa. In Zukunft hätte ich allerdings nichts gegen ein bisschen mehr Schnee im Winter!

B.H.

L.L.

L.L.

Sie leben nun schon seit einigen Jahren hier. Gibt es Momente, in denen Sie den amerikanischen Lebensstil dem deutschen vorziehen – und umgekehrt?

B.H.

„Meine Fotos werden durch meine Arbeit auch dazu benutzt, andere hoffentlich dazu zu inspirieren, hier in Garmisch-Partenkirchen Urlaub zu machen.“

L.L.

B.H.

B.H.

Ja, vielleicht an einem Sonntag, wenn du gerade mit dem Fahrrad unterwegs warst oder den ganzen Tag am Eibsee verbracht hast und du spontan beschließt, am Abend mit Freunden zu grillen. Im amerikanischen System kann man jetzt einfach Grillkohle, ein paar Burger und Steaks einkaufen gehen. Amerikaner sind diesen Komfort, die Möglichkeiten und die Spontanität gewohnt. Ich genieße aber auch das Gegenteil im deutschen System sehr. Ich mag es, dass Geschäfte an bestimmten Tagen früh geschlossen sind, weil die Menschen draußen Dinge unternehmen und andere Dinge tun als einkaufen und konsumieren.

Edelweiss Lodge & Resort

Laloupe garmisch partenkirchen magazin kunst kultur brad hays bildergalerie02 7553yxnso

Wordrap Brad Hays

L.L.

Burgers or Weißwurst?

Hat Bayern bei Ihnen schon Spuren hinterlassen? Besitzen Sie zum Beispiel eine Lederhose?

Digital or analogue?

„Es ist ein einzigartiger Ort, wo ein Amerikaner leben und arbeiten und gleichzeitig einen Lebensstil erfahren kann, der wertvolle Perspektiven eröffnet.“

My favourite holiday destination…

B.H.

My energy spot in Garmisch-Partenkirchen...

Bayern hat definitiv seine Spuren an mir hinterlassen, aber ich besitze keine Lederhosen. Sie sehen zwar an anderen toll aus, aber ich persönlich fühle mich darin verkleidet. Aber viele Amerikaner, die hier arbeiten und Urlaub machen, tragen sie gerne. Weil: wenn man Lederhosen trägt, stehen die Chancen gut, dass es eine Art Fest oder geselliges Beisammensein gibt – und das ist natürlich immer gut.

L.L.

Sie sind ein eifriger Fotograf. Erzählen Sie uns von dieser Leidenschaft…

B.H.

Für mich ist Fotografie ein Hobby, also versuche ich, sie nie als Arbeit anzusehen. Obwohl es sich manchmal schon wie eine Last anfühlen kann, wenn man sich um 5 Uhr aus dem Bett quält, um einen Sonnenaufgang zu erwischen, der vielleicht oder vielleicht auch nicht zu sehen ist. Tolle Lichtverhältnisse können durch nichts ersetzt werden und das passiert einfach nicht immer. Man muss hinausgehen und oft fotografieren, um genau den Moment zu erwischen, wo alles zusammenpasst. Das ist die Herausforderung und wenn alles zusammentrifft, bin ich glücklich. Meine Fotos werden durch meine Arbeit auch dazu benutzt, andere hoffentlich dazu zu inspirieren, hier in Garmisch-Partenkirchen Urlaub zu machen. Die Fotografie ist für mich also sowohl vom persönlichen, kreativen Standpunkt aus wertvoll, als auch für meine Arbeit im Edelweiss Resort.

L.L.

Welches Motiv möchten Sie eines Tages auf jeden Fall fotografieren?

B.H.

Tiefschneefahren, weil da habe ich dann die Ausrede, dass ich als erster fahren muss, weil ich ja fotografiere!

Edelweiss Lodge & Resort

...ist ein Hotel im Besitz des US-Verteidigungsministeriums, eröffnet im September 2004. Es ist ein Erholungshotel für US-Militärmitglieder (aktiv, außer Dienst und / oder versehrt) und deren Familien sowie Angestellte des US-Verteidigungsministeriums und deren Familien. Das Hotel verfügt über 330 Zimmer, 3 Restaurants, ein Konferenzzentrum, Fitness- und Wellness-Einrichtungen, Skiverleih, Skischule, Campingplatz, Golfplatz, u.v.m.

Brad Hays im Wordrap

Burgers oder Weißwurst?

Burgers

Digital oder analog?

Digital

Meine liebste Urlaubsdestination?

Garmisch-Partenkirchen natürlich

Mein Energieplatz in GaPa?

Die Felder auf dem Weg nach Garmisch. Von dort aus habe ich viele Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge gesehen. Sie bieten einen tollen Blick und sind leicht zu erreichen.


Garmisch-Partenkirchen

Guide


Folge uns Facebook Instagram