La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Hochgenuss
© Dominik Zangerl

Lech & Zürs

Hochgenuss

Beim Weingondeln werden edle Tropfen in panoramareicher Höhe verkostet

Die Veranstaltung im Frühjahr bringt die Kunst der Weinverkostung buchstäblich auf ein höheres Niveau: Teilnehmer schweben in den Zehner-Gondeln des Auenfeldjets über das weite, schneegezuckerte Tal und probieren sich dabei durch die Weine namhafter österreichischer Winzer, darunter Sorten der Weingüter Pichler-Krutzler, Mad Marienberg, Salomon- Undhof oder Fabich. Zwischen der Talstation auf 1.719 Metern und der Bergstation auf 1.786 Metern wartet ein wahrer Hochgenuss für Gaumen und Augen.

Im kommenden Jahr fällt das Event auf den 17. April: Von 11 bis 15.30 Uhr verwandelt sich der Lift dann in eine mobile Degustationsstube, 25 Gondeln mit je vier Flaschen sind dabei unterwegs. Die Anmeldung und Glasausgabe erfolgt an der Mittelstation der Verbindungsbahn zwischen Schröcken und Lech. 25 Minuten dauert eine Runde, Zeit genug, sich durch die vier Weine zu kosten – und den Blick ausgiebig schweifen zu lassen.

Weingondeln 2017 Lech Zuers Tourismus by Florian Lechner 2

Weingondeln 2017 Lech Zuers Tourismus by Florian Lechner 15

Laloupe weinberg 3

© Dominik Zangerl

Skifahrer können sich nach dem morgendlichen Sonnenskilauf mit der Verkostung belohnen. Aber auch Fußgänger können teilnehmen. Sie fahren während des Weingondelns kostenlos mit der Weibermahdbahn und dem Auenfeldjet und sollten schneefeste Schuhe und warme Winterkleidung tragen. An den Stationen stehen Häppchen zur Stärkung bereit und wer möchte, kann im Anschluss zum Après-Gondeln in die Eisbar des Romantikhotels Die Krone gehen. Abends steht noch ein Galadinner auf dem Programm.

Mag. Christoph Pfefferkorn | Skilifte Lech und Initiator des Weingondelns

Laloupe weingondeln christoph pfefferkorn

© Christoph Pefferkorn

Meine Idee für die Veranstaltung Weingondeln am Arlberg war, ein einzigartiges Event zu kreieren, bei welchem es nicht unbedingt ums Wein-Fachsimpeln geht. Vielmehr wollten wir viele Gäste am Arlberg auf eine komplett neue und ungezwungene Art mit Österreichs Top-Winzern in Kontakt kommen lassen – und zwar in den Seilbahngondeln des Auenfeldjets, welcher die Skigebiete Lech Zürs und Warth-Schröcken seit 2013 verbindet. Zudem ist es quasi eine Ski-in-Ski-out-Veranstaltung, bei welcher die Gäste im Frühjahr zuerst die tollen Firnhänge im Skigebiet genießen und im Anschluss den Skitag beim Degustieren der auserlesenen Weine beenden können, bevor es dann zum Après-Ski geht.

Einzigartig ist auch, dass es nicht nur Weine aus Österreich zum Verkosten gibt, sondern auch Champagner, Whiskey und diverse kleine Häppchen von ausgesuchten Lieferanten des Arlberggebiets. Der Erfolg des Events zeigt sich nicht nur an der seit Jahren ausgebuchten Veranstaltung, sondern auch daran, dass nun in vielen anderen Skigebieten ähnliche Veranstaltung nachgeahmt werden. Dies ist auch der Grund, warum wir das Weingondeln-Event markentechnisch schützen haben lassen.

Erich Krutzler und Elisabeth Pichler-Krutzler | Weingut Pichler-Krutzler

Laloupe weingondeln krutzler

© Pichler-Krutzer

Lech ist in jeder Hinsicht einzigartig. Abgesehen von der Atmosphäre und der Qualität der Pisten ist es für uns Winzer natürlich das hohe Niveau der Gastronomie und Hotellerie und der dazugehörigen Menschen, das uns ohne jährlichen Lech-Urlaub nicht auskommen lässt. Es gibt auf der ganzen Welt nichts Vergleichbares und wir freuen uns schon bei jeder Heimfahrt auf das nächste Mal. Die Idee zum Weingondeln ist großartig, weil man in unvergleichlichem Ambiente einer guten Mischung aus Besuchern, Einheimischen und Mitarbeitern auf ungewöhnliche Art auf menschlicher Ebene näher kommt. So lässt sich die Liebe zum Wein einfach und unvergesslich vermitteln.

Fanny Marie Salomon | Salomon Undhof

Laloupe weingondeln florence stoiber

© Florence Stoiber

Lech – mit den tollen Häusern und gastfreundlichen Sommeliers – verbindet Genuss und Kultur auf höchstem Niveau. Wein ist auch Genuss und Kultur auf höchstem Niveau. Ich schätze die hohe Qualität, die Naturverbundenheit und Lebensart der Einheimischen, die Käsespätzle, die Skipisten und die nettesten Gastwirte. Außerdem ist die Lecher Luft genauso kristallklar wie unsere Weine von Salomon Undhof.

Das Event ist wirklich sehr besonders und speziell. 21 motivierte Skifahrer und Weingenießer durfte ich als Winzerin je Stunde (20-minütige Gondelfahrt mit jeweils sieben Personen) kennenlernen, um mit ihnen unsere Weine von Salomon Undhof zu verkosten, das unglaubliche Panorama zu genießen und eine Gaudi zu haben. Von Stunde zu Stunde wird es feucht-fröhlicher, die Talfahrt zu guter Letzt ist auch eine richtige Hetz.

Johannes Pfefferkorn | Romantikhotel Die Krone von Lech

Johannes Pfefferkornc Romantik Hotel Die Krone von Lech

© Andi Sillaber

Den Gast erwarten „The Best-of“ von allen 25 Weingütern, die das Weingondeln zur privatesten Weinverkostung der Welt machen. Jeder Winzer präsentiert am Abend einen seiner ganz besonderen Weine und wir kreieren passend dazu das Menü. Je größer die Vielfalt der Weine ist, desto mehr Gänge sind es. Einmal waren es schon 14. Das war eine Ausnahme. Normalerweise sind es zwischen sechs und acht Gängen.

Tipp: Galaabend im Hotel „Die Krone von Lech“

Galaabend im Hotel „Die Krone von Lech“ mit 6-Gang-Degustationsmenü inkl. Weinbegleitung. Pro Person € 150,-. Buchungen unter +43 5583 2551-507, office@kronelech.at

Das nächste Weingondeln findet am 17. April 2020 im Auenfeldjet statt. Anmeldung an der Mittelstation, Tickets kosten 30 Euro.

Informationen und Programm unter:

www.lechzuers.com/event/weingondeln


Lech & Zürs

Guide


Folge uns Facebook Instagram