La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Kopfarbeit, die den Kopf abschaltet

St. Anton am Arlberg

Kopfarbeit, die den Kopf abschaltet

Interview mit Iris Schoeller

Marketing, Yoga und Berge, das ist die Welt von Iris Schoeller – beruflich wie privat. Kein Wunder, dass sie gemeinsam mit dem Tourismusverband St. Anton am Arlberg im September 2016 das Mountain Yoga Festival St. Anton organisiert. Im LA LOUPE-Interview erklärt sie, wie man den inneren Schweinehund Gassi führt.

L.L.

L.L.

“Many yoga styles have been liberated of the strict spiritual corset and they now go well with a contemporary lifestyle with job, family and leisure time. Yoga has become modern and dynamic and most of all – healthy!”

Bikram, Hatha, Hormon-Yoga, Yin-Yoga, etc. Es gibt viele unterschiedliche Yoga-Stile. Welchen üben Sie aus?

I.S.

„Viele Yogastile haben sich vom streng spirituellem Korsett befreit und passen gut zu unserem heutigen Lebensstil mit Job, Familie und Freizeit. Yoga ist modern und dynamisch geworden und allen voran gesund!“

L.L.

I.S.

I.S.

Yoga hat sich in den letzten 15 Jahren stark verändert. Viele Yogastile haben sich vom streng spirituellem Korsett befreit und passen gut zu unserem heutigen Lebensstil mit Job, Familie und Freizeit. Yoga ist modern und dynamisch geworden und allem voran gesund! Zur Zeit praktiziere ich Anusara Yoga, ein fließender, kräftigender Yogastil, bei dem die Ausrichtung im Vordergrund steht.

L.L.

L.L.

“Yoga is like ‘taking your lazy inner monster for a walk’, it’s about feeling your own limits – physical and mental – and pushing them and redefining them over and over again.”

Stichwort Work-Life-Balance. Wie können Yoga-Übungen dazu beitragen, sich ausgeglichen zu fühlen? Worauf sollte man achten?

I.S.

I.S.

L.L.

Jeder Tag ist anders. Unsere körperliche und mentale Verfassung ändert sich ständig. Daher empfehle ich auf die Tagesverfassung und das eigene Wohlbefinden einzugehen. So kann die Yogapraxis einmal intensiv fordernd, oder eben ganz sanft und beruhigend sein. Eine regelmäßige Praxis, zwei bis drei mal pro Woche, 10 – 15 Minuten, steigert bereits das Wohlbefinden.

“Yoga and marketing are a great combination!”

L.L.

I.S.

Was bedeutet Yoga für Sie ganz persönlich?

L.L.

„Yoga ist auch ‚wie mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen‘, die eigenen Grenzen – körperlich und geistig – zu spüren, zu verschieben und sie immer wieder neu zu definieren.“

I.S.

I.S.

L.L.

Yoga ist meine Auszeit. Es ist wie ein Spiel, bei dem ich versuche, meine Gedanken auf das Wesentliche zu reduzieren. Faszinierend finde ich beim Yoga die Kopfarbeit, nämlich den Kopf mal nicht arbeiten zu lassen. Es ist auch „wie mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen“, die eigenen Grenzen – körperlich und geistig – zu spüren, zu verschieben und sie immer wieder neu zu definieren. Ich versuche meine Yogapraxis regelmäßig am Morgen einzubauen, was mir nicht immer gelingt. Je nach Verfassung übe ich 10 bis 20 Minuten, dann geht’s zum Frühstück. Körperlich hält mich Yoga fit und für lange Tage am Schreibtisch ist es der ideale Ausgleich.

I.S.

L.L.

L.L.

Sie bieten mit Ihrer Agentur „Auszeit Marketing“ unter anderem Kommunikationslösungen für KMU’s im therapeutisch/medizinischen Bereich an. Wie passen Yoga und Marketing zusammen?

“As a passionate skier I’ve known St. Anton for years and in the past I also had the chance to market the Arlberg region as a tourism destination at the other end of the world.”
„Yoga und Marketing lassen sich hervorragend verbinden!“

I.S.

I.S.

L.L.

Yoga und Marketing lassen sich hervorragend verbinden! Das Yoga- und Therapie­angebot in Österreich wachsen und somit geht es auch in dieser Branche um klare Positionierung am Markt. Ich biete meinen Kunden ganzheitliche Kommunikationslösungen mit Schwerpunkt Online-Kommunikation und bereite die entsprechenden Instrumente wie Website, Video-, Social Media-, Blog- und Newslettertools für meine Kunden auf, immer versehen mit der entsprechenden Kommunikationsstrategie.

I.S.

L.L.

Laloupe stanton arlberg iris schoeller 02 755ce01qt

Was kann man als Selbstständige aus marketingtechnischer Sicht tun, um sein Angebot ins rechte Licht zu rücken? Haben Sie Tipps für uns?

Iris Schoeller’s Wordrap

I.S.

The last time I had to laugh out loud was …

Die Zukunft liegt eindeutig im digitalen Storytelling: Mit bewegten Bildern und Online- Videos werden Botschaften mit Emotion vermittelt. Guter Video-Content ist unterhaltsam, top-aktuell, kurz und beinhaltet die Aufforderung zum liken, sharen und kommentieren und sollte in keinem Marketingplan für 2016 mehr fehlen!

I start my days with …

L.L.

I’m balanced when …

Wie wichtig ist Netzwerken in Ihrem Job? Auf welche Partner zählen Sie?

For me yoga is …

I.S.

A marketing slogan about me?

Ohne Netzwerken geht gar nix! Ich habe meinen Firmensitz in einem modernen Co-Workingspace in Wien, wo ich täglich mit jungen Kreativen zu tun habe. Wir tauschen uns regelmäßig aus, in der Kaffeeküche oder bei Innovations-Workshops. Wir befruchten uns sozusagen gegenseitig und so entstehen neue Ideen und letztendlich auch neue Projekte!

The craziest thing I ever did in my life?

L.L.

​Iris Schoeller

Mit dem Tourismusverband St. Anton am Arlberg organisieren Sie das Mountain Yoga Festival St. Anton. Wie kam es dazu? Wie passt das indische Training in die Alpen?

Mountain Yoga Festival 1 – 4 September 2016

„Als begeisterte Skifahrerin kenne ich St. Anton schon seit Jahren und durfte in der Vergangenheit die Arlberg-Region auch schon am anderen Ende der Welt touristisch vermarkten.“

I.S.

Als begeisterte Skifahrerin kenne ich St. Anton schon seit Jahren und durfte in der Vergangenheit die Arlberg-Region auch schon am anderen Ende der Welt touristisch vermarkten. Yoga wird in St. Anton von Einheimischen das ganze Jahr über gelebt und praktiziert, daraus entstand die Idee, ein Yoga-Festival an Natur-Kraftplätzen in und um St. Anton ins Leben zu rufen.

L.L.

Welche „Ausrüstung“ sollten die Festivalbesucher unbedingt dabei haben?

I.S.

Neugier, Offenheit und Spaß!

Laloupe stanton arlberg iris schoeller 02 755ce01qt

​Iris Schoeller im Wordrap

Das letzte Mal musste ich so richtig lachen, als …

ich im Kettenkarussell des Wiener Praters saß!

​Ich beginne meinen Tag mit …

einem Glas lauwarmen Wasser.

Ich bin in Balance, wenn …

ich meine Ration Natur und Yoga bekomme!

​Yoga bedeutet für mich …

Auszeit.

​Ein Werbeslogan über mich?

Augen zu und tanzen.

​Das verrückteste, das ich in meinem Leben getan habe?

Meine Zelte in Österreich abzubrechen, um für 5 Jahre in meiner Lieblingsstadt Sydney zu leben.

​Iris Schoeller

Geprägt vom Tourismus in ihrer Geburtsstadt Zell am See zog es Iris Schoeller auf ihrer touristischen Laufbahn nach Rom, Innsbruck und weiter zur Österreich Werbung nach Australien. Yoga praktiziert sie seit 9 Jahren und lehrte als diplomierte Yoga-Lehrerin in einem Wiener Studio klassisches Hathayoga. Seit zwei Jahren sie ihre Erfahrungen im Tourismusmarketing und Yoga in ihrer Agentur „Auszeit Yoga & Marketing“.

www.auszeitmarketing.at

​Mountain Yoga Festival / 1. – 4. September 2016

Das Mountain Yoga Festival steht ganz im Zeichen von Yoga und Natur. Die umliegende Bergwelt und das Dorf werden dabei zum Yogaraum. Yogalehrer aus New York, Deutschland, Schweiz und Österreich werden die Yogastunden, -talks und -workshops leiten. Gesundes Yoga, Genuss und die Verbindung mit der Natur stehen während des gesamten Festivals im Vordergrund! Ein Yogabazar und ein Soul-Motion-Abend runden das Programm am Samstag ab.

Das detaillierte Programm gibt’s auf www.mountainyogafestivalstanton.at


St. Anton am Arlberg

Guide


Folge uns Facebook Instagram