La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Qualität ist (S)Trumpf

Lech & Zürs

Qualität ist (S)Trumpf

Paul Falke im Interview

Paul Falke, geschäftsführender Gesellschafter der FALKE-Gruppe mit Stammsitz in Schmallenberg/Deutschland, ist ein passionierter Skifahrer und Zürs-Fan. Da kommt es gerade recht, dass das traditionsreiche Familienunternehmen neben Beinbekleidung und Mode der Marken FALKE und BURLINGTON mit FALKE ERGONOMIC SPORT SYSTEM auch innovative Sportbekleidung produziert. Im Interview verrät er, warum er das Handy auch am Arlberg einschaltet, Menschen im FALKE-Look ihn stolz machen und billige Qualität letztlich viel teurer kommt.

L.L.

L.L.

P.F.

Herr Falke, wann sind Sie zum ersten Mal nach Zürs gekommen und wie hat sich Ihre Beziehung zur Region dann weiterentwickelt?

“For me winter equals Zürs and Zürs equals winter!”

P.F.

Anfang der 1980er-Jahre war ich Student in München und wollte mich dem Tross, der permanent von dort nach Kitzbühel zog, entziehen. So kam ich durch Freunde auf die Idee, an den Arlberg zu fahren und entdeckte bald das Hotel Edelweiss in unmittelbarer Nähe zur „Action". Für mich ist Winter Zürs und Zürs ist Winter! Wenn es in unseren Gefilden irgendwo gut zum Skifahren geht, ist das für mich in erster Linie der Arlberg. Die freundschaftlichen Beziehungen, die ich zwischenzeitlich im Ort geknüpft habe, spielen dabei natürlich auch eine Rolle. Zürs und das Edelweiss sind zu meiner Heimat geworden, emotional hat sich daran seit der Studentenzeit nichts geändert. Anders ist heute leider nur das Zeitbudget als Unternehmer. Nun sind die Aufenthalte eben kürzer und intensiver.

L.L.

„Für mich ist Winter Zürs und Zürs ist Winter!“

P.F.

Paul Falke Portraet 2 754vu12bo

PAUL FALKE Foto: Elliott Erwitt

L.L.

L.L.

Können Sie im Urlaub überhaupt richtig abschalten oder bleibt das Smartphone immer griffbereit?

P.F.

P.F.

I’m not a workaholic who thinks he’s irreplaceable.”

Erreichbarkeit ist heutzutage schon essenziell, wenn man ein Unternehmen führt, wie ich es tue. Andererseits nehme ich mir doch vor, mich im Urlaub nicht stören zu lassen. Das Handy ist zwar aus Gewohnheit auch am Arlberg an, aber dort hoffe ich, dass mich höchstens Freunde anrufen, um ein Treffen zu vereinbaren. Ich bin kein Workaholic, der sich für unersetzbar hält, sondern kann wirklich abschalten, sobald ich das Ortschild von Schmallenberg hinter mir lasse.

L.L.

Paul Falke Portraet 2 754vu12bo

PAUL FALKE Fotocredit: Elliott Erwitt

P.F.

L.L.

FALKE ERGONOMIC SPORTS SYSTEM

Mit FALKE ERGONOMIC SPORT SYSTEM produzieren Sie auch innovative Sportbekleidung. Testen Sie Ihre Ware selbst auf der Skipiste?

L.L.

P.F.

P.F.

Klar! Wir sind ja von einem reinen Sportstrumpfanbieter längst in die funktionale Richtung gegangen und stellen zum Beispiel ideale Underwear für das mehrschichtige „Zwiebelprinzip" her. Natürlich probiere ich also im Rahmen meiner skifahrerischen Fähigkeiten unser Wintersport-Sortiment persönlich aus und bringe mich auch gerne in die Entwicklung ein. Die Funktionalität unserer Produkte muss gegeben sein, aber wir legen zudem größten Wert auf Stilistik, Look und Design. Und obwohl ich zwischendurch mal Produkte der Mitbewerber teste, fühle ich mich in den eigenen Sachen am wohlsten.

„The skiers in Zürs are very well dressed and they know their way around fashion trends.!
„Ich bin kein Workaholic, der sich für unersetzbar hält.“

L.L.

L.L.

P.F.

Und was empfinden Sie, wenn Sie in der Skihütte sitzen, jemand seinen Anorak auszieht und ein FALKE-Produkt zum Vorschein kommt?

FALKE Collection Spring Summer 2015 & Autum Winter 2014/15

P.F.

L.L.

Wenn man die eigenen Produkte an anderen Menschen sieht, macht einen das schon ein Stück weit stolz. Gerade am Arlberg achten die Gäste ja auch während der sportlichen Betätigung auf einen guten Look. In Zürs sind also sicher überdurchschnittlich gut gekleidete Skifahrer unterwegs, die sich mit modischen Tendenzen auskennen. Wenn sie dann unsere Underwear und Accessoires tragen, fühlt man sich natürlich bestätigt.

P.F.

FALKE Ergonomic Sports System Winter Edition
Collection Spring Summer 2015 & Autum Winter 2014/15

L.L.

L.L.

Welche Qualitäten hat ein FALKE-Socken, die ihn von der Konkurrenz abheben?

P.F.

P.F.

Burlington Winter 21 754vu11y4

Dazu könnte ich jetzt sehr viel sagen. In Kürze: Unser Unternehmen wird nächstes Jahr 120 Jahre alt. Gottseidank hat man sich irgendwann zum Ziel gesetzt, nur höchste Qualität zu fertigen. Das hat uns über viele Jahrzehnte in die Marktposition gebracht, in der wir uns heute befinden. Unsere Premium-Qualität hat viele Zutaten von der Garnentwicklung über eine besondere Art der Verarbeitung bis hin zum außergewöhnlichen Tragegefühl. Wir möchten unserem Konsumenten ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und ihn langfristig zu einem überzeugten FALKE-Träger machen. Immerhin haben wir z. B. im Sportstrumpfbereich eine Wiederkaufrate von über 90 Prozent, das spricht doch in hohem Maße für die Zufriedenheit unserer Kunden.

L.L.

„In Zürs sind überdurchschnittlich gut gekleidete Skifahrer unterwegs, die sich mit modischen Tendenzen auskennen.“

P.F.

L.L.

“Sometimes buying cheap quality can be ‘expensive’.”

Ihre Socken sind zwar wesentlich teurer als Discount-Fußbekleidung, dafür aber umso hochwertiger und länger tragbar – also eigentlich ein richtiger „Sparstrumpf"! Wie vermittelt man das den potenziellen Kunden?

L.L.

P.F.

P.F.

Wenn ich Premiumprodukte verkaufe, hat das natürlich auch mit selektiver Distribution zu tun. Unser Haus war immer eine fachhandelstreue Marke und wir vertrauen darauf, dass kompetente Verkaufsmitarbeiter den Kunden die Vorteile erklären können. In den größeren Departmentstores müssen die Waren dann schon für sich selbst sprechen, was durch eine entsprechende Kennzeichnung geschieht. Aber wir leben sicherlich auch davon, dass sich unsere Markenleistung herumspricht und FALKE „erfahrungsgemäß" stets als hochwertiges Produkt wahrgenommen wird. Gerade in den letzten Jahren, als ganz Europa die Krise spürte, hatten wir die größten Umsatzzuwächse, weil die Menschen noch verstärkter auf gute Qualität vertrauten anstatt „günstige" Experimente zu machen. Manchmal ist es eben zu „teuer", billige Qualität zu kaufen...

Burlington Winter 8 3 754vu122w

FALKE Kollektion Frühjahr Sommer 2015 & Herbst Winter 2014/15

L.L.

L.L.

P.F.

Im Jahr 2008 hat FALKE die Marke Burlington gekauft. Wie passen die farbenfrohen Rautenmuster und der Schottenrock zu einem deutschen Unternehmen?

“As a 100% family-run business we prefer to think long-term.”

P.F.

L.L.

Wir haben uns den Kauf lange überlegt und kamen zum Schluss, dass Burlington mit seiner speziellen „Design-Handschrift" und Marken-DNR keinen Kannibalisierungseffekt auf FALKE ausüben würde. Die typischen Rauten (engl. Argyle) -Muster findet man bei vielen Anbietern, aber die spezielle Verarbeitung, des Burlington „Originals", fast nur noch bei uns. In der bewegten Historie der Modetrends gibt es eine treue Klientel für diese Rauten und wir bemühen uns diese Community stark zu erweitern!

P.F.