La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Schneeparadies für Familien

Traumwetter und Aktivitäten wie Skifahren, Rodeln oder Winterwandern erwarten schneebegeisterte Familien rund um das Gletscherskigebiet Zugspitze, das Gebiet Garmisch-Classic und den Panoramaberg Wank. Die moderne Infrastruktur inklusive Skischulen und Verleihstationen garantiert zudem einen reibungslosen Tagesablauf, und Zauberteppich, Schlepp- und Sessellift, Seilbahnen sowie eine Zahnradbahn ermöglichen den mühelosen Aufstieg. Für einen 10-minütigen Panorama-Genuss auf dem Weg zum höchsten Punkt Deutschlands sorgt die komfortable Seilbahn Zugspitze mit ihren bodentief verglasten Kabinen. Und drei technische Weltrekorde stellt die neue Pendelseilbahn auch noch auf.

Gerade für Familien eignet sich ein Tagesausflug in die Gebiete Zugspitze, Garmisch-Classic und Wank besonders. Die Nähe zu München und die Anbindung an Autobahn und Bahnnetz sorgen für eine schnelle und bequeme Anreise – und viele atemberaubende Ausblicke.

Zugspitze

Ins höchste Gletscherskigebiet Deutschlands gelangen Besucher ab sofort fast wartezeitenfrei mit zwei neuen Seilbahnkabinen für jeweils 120 Personen. Am Gipfel der Zugspitze imponiert das eindrucksvolle 360°-Panorama, das bei schönem Wetter freie Sicht auf mehr als 400 Gipfel in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz gewährt. Gemeinsam mit der fast 90-jährigen Zahnradbahn und der Gletscherbahn lässt sich die Fahrt mit der Seilbahn Zugspitze auch zu einer Rundreise kombinieren. Die Infrastruktur im Skigebiet sorgt für einen mühelosen Aufstieg. Bergab geht es auf breiten und bestens präparierten Pisten – entweder mit leichtem oder mittelschwerem Schwierigkeitsgrad.

Ein weiteres Schnee-Highlight birgt die Rodel, die samt Helm im Skiverleih Zugspitze verliehen wird. Das Gebiet verfügt über eine Familienrodelbahn für Einsteiger und Kinder, drei Hänge für fortgeschrittene Rodler sowie zwei Sesselbahnen. Für eine Winterwanderung eignet sich der Rundgang um das Sonnalpin, zum Pausieren bietet sich das Gletscherrestaurant mit Panoramaausblicken und Kindermenü an. Das 2018 eröffnete Restaurant Panorama 2962 steht für kulinarische Gipfelgenüsse. Zugspitzbesucher verkosten in der Gipfelstation der neuen Seilbahn Zugspitze Gerichte aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. Abenteuer verspricht Deutschlands höchstes Igludorf. Hier begeben sich Familien inklusive eines Heißgetränks auf die Spuren der Inuit und bestaunen Eisskulpturen. Die Iglu-Bar hat täglich 11 bis 15.30 Uhr geöffnet.

Laloupe zugspitze schneeparadies familien 2

Garmisch-Classic

Das Nachbargebiet Garmisch-Classic ist ebenfalls ideal für wintersportbegeisterte Familien. Für einen schnellen und bequemen Aufstieg stehen zahlreiche Skilifte zur Verfügung. Skischulen und Verleihstationen sorgen wie auf der Zugspitze für kurze Wege und Komfort. Ski-Neulinge freuen sich über den Hausberg, der mit anfängerfreundlichen Pisten für optimale Bedingungen sorgt. Im Kinderland lernen Ski-Zwerge und Wintersportneulinge von Profis das Pisten-ABC. Verschiedene Elemente wie Wellen und Torbögen fördern die Fahrtechnik und -freude. Von der neuen Tribüne aus können Eltern ihre Nachwuchs-Stars bewundern.

Für Schwindelfreie ist die Aussichtsplattform AlpspiX genau das Richtige. Dort formen zwei 25 Meter lange Stahlträger ein schwebendes X. Am verglasten Ende werfen Mutige aus der Adlerperspektive einen Blick in 1.000 Meter Tiefe. Aber auch die Sicht auf die verschneiten Felsformationen der Zugspitze oder der Alpspitz-Nordwand sind beeindruckend.

Wank

Für ein sanftes Bergerlebnis steht der Panoramaberg Wank. Dort genießen Familien die Natur fernab vom Pistentrubel. In den Weihnachts- und Faschingsferien bringt die Wankbahn Besucher in das ruhe- und sonnenverwöhnte Winterparadies oberhalb Garmisch-Partenkirchens. Rund um die Bergstation gibt es verschiedene familienfreundliche Schneeaktivitäten: So kann die verschneite Berglandschaft bei einer Winterwanderung erkundet oder das Tempo mit einer Rodelfahrt angezogen werden. Bei ausreichender Schneelage gehts von der Bergstation des ehemaligen Gipfelliftes mit dem Schlitten talwärts in Richtung Roßwank.

Laloupe zugspitze schneeparadies familien cover 4

Tipps zu Anreise, Bergbahntickets & Gastronomie:

• Einfache und bequeme Anreise mit dem Auto oder der Bahn
• Kinder unter 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei
• Familien-Ticket: Ermäßigung für Eltern mit Kindern von 6 bis einschließlich 18 Jahren bei Vorlage der Ausweise
(Gilt für alle drei Gebiete: Zugspitze, Garmisch-Classic, Wank)
• Kinderland-Ticket: Beinhaltet die Nutzung der Hausbergbahn und des Kinderlandes, eignet sich besonders für nicht-skifahrende Eltern Fußgänger-Tickets an vielen Bahnen auch im Winter erhältlich

Gastronomietipps:

• Garmisch-Classic: Drehmöser 9 mit speziellen Kindermenüs
• Zugspitze: Neue Gipfelgastronomie Panorama 2962

ÜBER DIE BAYERISCHE ZUGSPITZBAHN BERGBAHN AG

Rund um Deutschlands höchsten Gipfel macht die Bayerische Zugspitzbahn das Erlebnis Berg ganzjährig und für jedermann erlebbar. Mit der Nähe zu München und der einfachen Anreise per Auto oder Bahn, sind die Zugspitze, das Gebiet Garmisch-Classic und der Panoramaberg Wank ein attraktives Ziel. Als modernes Dienstleistungsunternehmen mit insgesamt 27 Bergbahnen und Skiliften sowie sieben unternehmenseigenen, gastronomischen Betriebe befördert sie Gipfelstürmer auf knapp 3.000 Meter.

Wintersportlern aller Disziplinen und Levels stehen zwei Skigebiete und 60 Pistenkilometer zur Verfügung. Könner wagen sich auf die legendäre Kandahar-Abfahrt. Einsteiger freuen sich über anfängerfreundliche Pisten, die Kleinen über ein Kinderland am Hausberg. Im Sommer kommen Bergsteiger, Tagesausflügler, Familien mit Kindern und Senioren gleichermaßen auf ihre Kosten. Egal ob hochalpine Bergtouren, Wanderungen jeglichen Schwierigkeitsgrads oder ein Besuch der spektakulären Aussichtsplattform AlpspiX: Rund um die Zugspitze haben große und kleine Gipfelstürmer immer ein atemberaubendes Bergpanorama im Blick.

Weitere Informationen:

www.zugspitze.de


Garmisch-Partenkirchen

Guide