Angusta

Fleischeslust und süße Sünden

© Angusta Restaurant

Irland beginnt am Wolfgangsee – zumindest in kulinarischer Hinsicht. Die Spezialität des Angusta in St. Gilgen ist echtes Angus-Rind von der grünen Atlantikinsel. Am Waldesrand gelegen und umrahmt von Wiesen begeistert das Restaurant seit mehr als zehn Jahren mit Fleischgerichten vom offenen Holzofengrill.

Echt und authentisch ist die Devise des Eigentümerpaares Bettina und Aldo Zanatta – das trifft auch auf das Ambiente zu. Der Holztisch ist genauso ein Naturprodukt wie das Steak auf dem Teller, in den Sommermonaten zieht der Duft von Gräsern und Blumen über die Restaurantterrasse. Seit kurzem kommen zur Fleischeslust noch süße Sünden hinzu:

Ein kleines Café in St. Gilgen und Bad Ischl komplettiert das Genusserlebnis à la Angusta, das vom Frühstück bis zu hausgemachten Kuchen reicht.

© Angusta Restaurant