Blaue Gans

Das erste und einzige Arthotel Salzburgs

©artHotel Blaue Gans /Ingo Pertramer

Über 650 Jahre verwöhnt die Blaue Gans als ältestes Gasthaus der Stadt Genießer aus nah und fern. Schritt für Schritt wurde das Haus im angesagten Museumsviertel stilvoll durch ein arthotel erweitert. Über 120 Kunstwerke begleiten den Gast während seines Aufenthalts in der Blauen Gans, die so zum kulturellen Begegnungsort wird. Kein Zimmer gleicht dem anderen, das Design passt sich stets dem Charme des Altbaus an – eines verbindet sie jedoch: Das stilvolle Interior und die hochwertigen Materialien.

Die hervorragende Küche zeichnet sich durch schlichte Präsentation und großes Handwerk aus. Hier wird von der Nudel bis zur Marmelade alles selbst gemacht. Unbedingt probieren: Das ausgelöste Backhendl im Körberl und den Tafelspitz im Kupferkessel!