Stein der Freundschaft

Georg Schnell errichtet zum 20. Jubiläum der Partnerschaft ein Denkmal

Die enge Partnerschaft zwischen Lech Zürs und Kampen wurde passend zum 20. Jubiläum am Arlberg in Stein gemeißelt. Mit dem Stein der Freundschaft schuf Georg Schnell ein Denkmal, das durch seine außergewöhnliche Optik besticht. Der besondere Stein besteht aus Rhätoliaskalk und entstand vor ungefähr 220 Millionen Jahren aus Kalksedimenten – die weißen Einschlüsse waren einst Megalodonten, auch bekannt als Kuhtrittmuscheln.

Stein der Freundschaft von Georg Schnell Galerie