Grüss Gott im Zillertal!

Etwa 40 km östlich der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck zweigt das Zillertal als breitestes südliches Seitental vom Inntal ab. Von Strass (522 m) bis Mayrhofen (628 m) steigt es über 32 km Länge nur gemächlich an, bevor es sich in das Tuxer Tal und kleinere Quelltäler aufteilt. Aber kein Tal ohne Berge – und davon umringen das nach dem Ziller- Fluss benannte Tal die herrlichsten Exemplare der Tuxer Voralpen, des Tuxer Hauptkamms und der Zillertaler Alpen. Die größte Erhebung mit 3.509 Höhenmetern ist der Hochfeiler. Und ganz egal, ob man dem im Titel gegrüßten Herrgott oder der Evolutionsgeschichte dafür dankt: Diese Region ist allemal eine prächtige Schöpfung!

Reich & schön

Vom breiten, lieblichen Taleingang bis hinauf zu schroffen Dreitausendern und 85 Gletschern präsentiert sich das Zillertal als reine Naturschönheit. So kann man etwa im 379 km² großen Hochgebirgs- Naturpark Zillertaler Alpen im hinteren Zillertal vielfältigste (hoch-) alpine Flora und Fauna bestaunen. Aber jede einzelne der vier Urlaubsregionen Erste Ferienregion im Zillertal, Zell-Gerlos und Zillertal Arena, Mayrhofen-Hippach und Tux-Finkenberg bietet Besuchern gewaltige Naturerlebnisse und reizvolle Erholungsräume. Daneben ist das Zillertal auch reich an Kultur und Traditionen.

Altes Volksgut wird treu gepflegt und bei den zahlreichen Brauchtumsfesten trägt man selbstverständlich Tracht. Ihre legendäre Musikalität beweisen die Zillertaler bei familiären Musikabenden und Stubenkonzerten ebenso wie bei großen Open Airs. Man muss selbst kein Fan volkstümlicher Melodien sein, um zu wissen, dass sämtliche Stars der Schlagerszene hier beheimatet sind. Und auch der Weihnachtsklassiker „Stille Nacht, Heilige Nacht“ wurde von den Zillertaler Sängerfamilien Rainer und Strasser in die Welt hinausgetragen!

laloupe-zillertal-magazin-03

Heiß & frisch

Aktiv- und Genussurlauber kommen im Zillertaler Bergsommer voll auf ihre Kosten. 1.000 km Wander- und Themenwege sowie 850 km Radund Mountainbike-Routen bieten Tourenziele für jeden Geschmack und jede Konditionsstufe. Und nicht nur Kinder freuen sich über die bequeme Aufstiegshilfe der 11 Zillertaler Sommerbergbahnen zu den besten Startpunkten in oberen Höhenlagen. Wunderbare Abkühlung gibt’s in Freibädern und Badeseen und in der Erlebnistherme in Fügen. Schneeballschlachten mitten im Sommer am Hintertuxer Gletscher. Spritzige Action beim Canyoning, Rafting oder Kajakfahren. Konzentrierte Abschläge am Golfplatz Zillertal in Uderns. Und noch viele Abenteuer mehr beim Klettern, Paragleiten oder Drachenfliegen: Ja, dieser Sommer bewegt die ganze Familie!

laloupe-zillertal-magazin-02

Weiß & noch mal weiß

Winterurlaub im Zillertal ist weltweit ein Synonym für Pistenvergnügen. Dafür sprechen schon alleine die 4,5 Mio. Nächtigungen! Schwierig ist hier höchstens die Wahl zwischen all den schneesicheren Top- Skigebieten: Hochfügen-Hochzillertal und Spieljoch am Taleingang, die weitläufige, moderne Skiregion Zillertal Arena, das vielseitige Skigebiet Mayrhofen und die einzigartige Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 mit Österreichs einzigem Ganzjahresskigebiet, dem Hintertuxer Gletscher. Fünf Funparks sorgen zudem für Freudensprünge bei Rookies und Pros. Am besten, man probiert mit dem Zillertaler Superskipass einfach alle(s) aus, sofern der Urlaub lang genug ist! Denn da wären ja noch die zahlreichen Winter-Aktivitäten abseits der Piste: 14 Rodelbahnen, 128 km Langlaufloipen, über 400 km geräumte Winterwanderwege und endlos unverspurtes Gelände für Schneeschuhwanderungen entführen in die zauberhafte Winterlandschaft des Zillertales.

zillertal-cover

Gesund & glücklich

Und glaubt man neuesten wissenschaftlichen Studien der Universitäten Salzburg und Innsbruck, kehrt man nach dem Skiurlaub im Zillertal 32 überaus fit und zufrieden nach Hause zurück. Der stetige Wechsel zwischen Muskelanspannung beim Abfahren auf bestens präparierten Pisten und Entspannung durch hochmoderne Liftanlagen verbessert nachhaltig den Stoffwechsel und bringt einen ganzheitlichen Gesundheitszugewinn. Wussten wir’s doch: Skifahren in der frischen Höhenluft, ein Panorama zum Niederknien, gutes Essen und eine Mischung aus Party & Relaxen sind das ideale Fitnessprogramm für Körper, Geist und Seele!

zillertal-03