La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Paradoxon

Salzburg

Paradoxon

Ein Ort der Veränderung und Freude am Genuss

Mit Erwartungen brechen und Neues schaffen, lautet die Devise im Paradoxon. Dabei ist es nicht der Anspruch von Martin Kilga und seinem Team perfekt zu sein, vielmehr ist es das Unkonventionelle, das sie antreibt. „Das einzige worauf sich Gäste bei uns verlassen können, ist ein beständig wehender Freigeist“, so Kilga. In unregelmäßigen Abständen präsentiert sich das Paradoxon deshalb völlig neu und involviert dabei beispielsweise auch Tätowierer und Barbiere.

In der Küche greift die Crew gerne auf den Purismus einfacher Zutaten zurück und übersetzt deren Geschmack – oft wird zusammengeführt, was auf den ersten Bissen nicht zusammenpasst. Und beim zweiten dann zu einem Gesamtkunstwerk auf der Zunge wird. Einfach paradox!

Breaking with expectations and creating new concepts, that's the motto at Paradoxon. Eating at Paradoxon is supposed to feel easy and carefree. And the team around Martin Kilga does not exactly aim for perfection, what drives them more is the urge to be unconventional. "The only thing that guests can continuously expect here is that free spirit that pervades everything," Kilga says.

"We try to open ourselves up to the times and to do things a bit differently. It's about thinking of the future and about enjoying food and drink." In the kitchen the team likes to bring out the pure flavours in simple ingredients - and often things are put together that don't seem to work on the first bite. And that turn out to be a culinary work of art on the second. Simply paradox!

Öffnungszeiten: Di - Sa 18 - 24 Uhr (Küche bis 21.30 Uhr) Brunch: Jeden Samstag von 10 - 14 Uhr
Opening hours: Tue - Sat 6 pm - midnight (warm food served until 9.30 pm) Brunch: Every Saturday from 10 am – 2 pm

Salzburg

Guide

Next Article


Folge uns Facebook Instagram