La Loupe Logo Menü öffnen Menü schließen
Geschmackvoll in Lech Zürs!
© Daniel Zangerl & Dominic Kummer

Lech & Zürs

Geschmackvoll in Lech Zürs!

Das Weltgourmetdorf tischt auf

Als Dorado für Skifahrer ist Lech Zürs weltbekannt. Aber auch bei Feinschmeckern aus aller Welt genießt der Wintersportort einen einzigartigen Ruf – nicht zuletzt wegen der Dichte an Gault-Millau-Hauben im internationalen Vergleich, die ihm die Auszeichnung „Weltgourmetdorf“ eingebracht haben. In den Restaurants verwöhnen Spitzenköche Gäste nach allen Regeln der Kochkunst. Ein Geheimnis ist dabei die Verwendung bester heimischer Zutaten, wofür Landwirte, Hoteliers und Gastronomen das Netzwerk „vo:do“ (vorarlbergerisch für „von hier“) gegründet haben. Ob internationale Küche, regionale Schmankerl oder eine Fusion aus beidem: Lechs Gastronomen beweisen durch die Reihe weg guten Geschmack. La Loupe durfte in die Kochtöpfe schauen.

Hotel Arlberg Lech

„Die zunächst überraschende Verbindung von Meer, Alpen und Land ergänzt sich zu einer harmonischen Komposition und steht beispielhaft für unserer Küche im La Fenice. Die frischen Jakobsmuscheln als mediterrane Komponente mit dem heimischen Kaviar und der würzigen Salsiccia bilden ein besonderes Geschmackserlebnis.“ Patrick Tober | Küchenchef Hotel Arlberg Lech

Capesante al Carpaccio – Angeflämmtes Carpaccio von Jakobsmuscheln mit Grüll-Kaviar und Salsiccia

© mikerabensteiner

Wunderkammer im Almhof Schneider

„Für unser liebstes Traditionsgericht verwenden wir nur das feinste Stück des heimischen Kalbs, goldbraun gebacken, so, wie es sich gehört.“ Marco Rabensteiner | Küchenchef Wunderkammer Almhof Schneider

Aurelio Restaurant Lech

„Das Gericht spricht für sich – unser Wald-& Wiese-Dessert vereint Komponenten der Lecher Berge und Wiesen auf einzigartige Weise.“ Christian Rescher | Küchenchef Aurelio Restaurant Lech

Laloupe aurelio restaurant

© Aurelio Lech

Albona Nova – Die Ente von Zürs

„Das Produkt zu respektieren bedeutet, es ganz zu verwenden und das Beste herauszuholen.“ Franz Hintermaier | Küchenchef Die Ente von Zürs

Post Lech

„Alle Komponenten der Tagliatelle werden von unserem Team hausgemacht und zu einem Gericht vereint, welches sich durch Eleganz und Geschmacksintensivität auszeichnet.“ David Wagger | Küchenchef im Post Lech Panoramarestaurant

Laloupe post lech hummertagliatelle

© Herbert Lehmann

Burg Vital – Griggeler Stuba

„Die Fleischqualität ist hervorragend, und der Geschmack von Gerhard Methlags Tauben sind sehr gut und einzigartig in der Kombination mit Heiligenkraut.“ Matthias Schütz | Küchenchef Burg Vital - Griggeler Stuba

Laloupe burg vital griggeler stuba taube

©burgvitalresort

Rote Wand Chef’s Table im Schualhus

„Einzigartig - die Fluffigkeit der Kartoffel und der Zuger Forellen-Kaviar.“ Max Natmessnig | Küchenchef Rote Wand Chef's Table, Schualhus

Laloupe rotewand chefs table schualhus

© Teller „Magdalena Walch“

Severins

„Unser Signature-Gericht für das ich Moos, Triebe und Pilze verwende, welche ich selbst in den Lecher Wäldern gesammelt habe.“ Kevin Szalai | Küchenchef Severins

Spaziergang durch die Arlberger Wälder

© Magulski

Thurnhers Alpenhof

„In diesem Gericht spiegelt sich die traditionelle österreichische Küche aus heimischen Produkten wieder - neu interpretiert.“ Gernot Bischofsberger | Küchenchef Thurnher's Alpenhof

Laloupe thurnhers alpenhof schweinebauch

© Alex Sturm

Lech & Zürs

Guide


Folge uns Facebook Instagram